Schüler / Schülerinnen »
So funktioniert die STEP1 digital

STEP1    »   Schüler / Schülerinnen    »   STEP1 digital

Alles, was ihr zur STEP1 wissen solltet

kurzer Überblick (ausführliche Infos, Arbeitsblätter und Verlinkungen findet ihr weiter unten in den Aufklappfeldern der einzelnen Phasen):

Die digitale STEP1 Messe ist in sechs unterschiedliche Phasen unterteilt.

Mit dem Auftaktfilm in Phase 1 erhaltet ihr erste Informationen zu den einzelnen Berufsfeldern. Im Begleitfilm wird euch vorgestellt, wie der digitale Messebesuch funktioniert.

In der nächsten Phase 2 werdet ihr dann selbst aktiv und recherchiert mithilfe der angebotenen Seiten und Links weitere Informationen zu den Berufsfeldern, die euch interessieren. Wir unterstützen euch hierbei mit einem Erkundungsbogen, den ihr auf dieser Seite zum Download findet.

In der Phase 3 schaut ihr euch zu den Berufsfeldern, die euch am meisten interessieren, Videos von Auszubildenden und Studierenden an.

In Phase 4 sucht ihr die passenden Unternehmen in unserer Region auf unserer Ausstellerkarte. Wählt einfach ein für euch passendes Berufsfeld aus und erhaltet weitere Informationen zu den jeweiligen Ausstellern bzw. Unternehmen. 

Wenn ihr einen Aussteller besonders interessant findet, könnt ihr nun in Phase 5 eine Terminvereinbarung mit diesem vornehmen. Prinzipiell ist es möglich, online eine Terminvereinbarung für ein Telefonat, einen Chat oder ein Video-Meeting zu vereinbaren.

In der letzten Phase 6 tauscht ihr euch über eure  Erfahrungen aus – bitte lasst uns auch ein Feedback da, denn nur so können wir wissen, was wir noch besser machen können.

Schaut euch den Auftaktfilm an, in dem die Berufsfelder blitzlichtartig vorgestellt werden. Schaut euch auch dem Begleitfilm an. Er beschreibt den Ablauf des digitalen Messebesuchs.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

In dieser Phase werdet ihr selbst aktiv. Mithilfe von Links, die auf der Messe-Homepage im Bereich „Schüler*innen – Berufsfelder erkunden“ hinterlegt sind, könnt ihr Berufsfelder intensiv recherchieren. Neben Kurzbeschreibungen könnt ihr euch über Zugangsvoraussetzungen, Tätigkeitsfelder, Perspektiven und vieles mehr informieren.

So könnt ihr entscheiden, welche Berufsfelder euch am meisten interessieren. Einen Überblick über alle Berufsfelder findet ihr hier.

Bitte arbeitet in dieser Phase dem Erkundungsbogen Teil 1. Zusätzliche Notizen könnt ihr euch auf dem Notizzettel machen.

Hier findet ihr die Erkundungsbögen in einfacher Sprache:

Erkundungsbogen Teil 1 einfache Sprache

Hier findet ihr die Erkundungsbögen für die 9. und 10. Jahrgangsstufe:

Erkundungsbogen Teil 1 Sekundarstufe I

Hier findet ihr die Erkundungsbögen für die Oberstufe (EF, Q1, Q2):

Erkundungsbogen Teil 1 Sekundarstufe II

Falls ihr Probleme habt, die pdfs zu beschreiben, lest weiter unten den Hinweis zu den Erkundungsbögen.

In Phase 3 schaut ihr euch zu den Berufsfeldern, die euch am meisten interessieren, auf dieser Homepage Videos von Auszubildenden und Studierenden an. Diese berichten euch zum Beispiel, wie sie sich für ihre Ausbildung oder ihr Studium entschieden haben, wie ihr Arbeitsalltag aussieht oder warum auch ihr auch für diesen Ausbildungsberuf oder Studiengang entscheiden solltet.

Ihr könnt in dieser Phase die Arbeitsblätter aus Phase 2 nutzen.

Jetzt könnt ihr über die Austellerkarte Berufsfelder und/oder Angebote (z. B. BFE-Tage, Duale Ausbildung, Duales Studium, Fachpraktiker, Langzeitpraktikum, Praktikum, Praxistage) filtern und euch Aussteller anzeigen lassen. Wenn ihr nicht genau wisst, was sich hinter den einzelnen Angeboten verbirgt, schaut hier nach.

Guckt euch die Seiten der so gefundenen Aussteller an und informiert euch zu den einzelnen  Ausstellern und Berufen.

Nutzt hierzu auch den Erkundungsbogen Teil 2.

Hier findet ihr die Erkundungsbögen in einfacher Sprache:

Erkundungsbogen Teil 2 einfache Sprache

Hier findet ihr die Erkundungsbögen für die 9. und 10. Jahrgangsstufe:

Erkundungsbogen Teil 2 Sekundarstufe I

Hier findet ihr die Erkundungsbögen für die Oberstufe (EF, Q1, Q2):

Erkundungsbogen Teil 2 Sekundarstufe II

Falls ihr Probleme habt, die pdfs zu beschreiben, lest weiter unten den Hinweis zu den Erkundungsbögen.

Über die Ausstellerseiten könnt ihr direkt Gesprächstermine mit Personen aus den  Unternehmen (z. B. Auszubildende, Ausbilder und Ausbilderinnen, Geschäftsführer und Geschäftsführerinnen) vereinbaren. Je nachdem, welche Gesprächsart der Aussteller freigegeben hat, könnt ihr zwischen Telefon, Chat oder Video auswählen. Um Termine buchen zu können, müsst ihr euch mit einer E-Mail-Adresse registrieren.
Sobald ein Termin erfolgreich gebucht worden ist, bekommt ihr eine E-Mail mit einem Link, über den das Gespräch eingeleitet werden kann, einschließlich einer kurzen Beschreibung.

Die Gespräche per Chat oder Video werden über die Software Jitsi geführt, wobei ihr selbst keine Software installieren müsst. Der Link zum Video-Gespräch bzw. Chat funktioniert auf jedem Handy, Tablet oder PC und wird im Browser geöffnet. 

Bei der Gesprächsart „Telefongespräch“ bekommt ihr keinen Link, sondern die Telefonnummer gesendet, die ihr zum vereinbarten Termin anrufen müsst. Der Aussteller hat keinerlei Daten über euch, daher kann er euch auch nicht erreichen.

Beide Gesprächspersonen (Schüler/Schülerin und Gesprächsperson des Unternehmens) erhalten kurz vor dem Gesprächstermin eine Erinnerung per E-Mail. Terminbuchungen sind bis 15:00 Uhr am Vortag möglich.

Anleitung zur Registrierung, zur Terminbuchung und zum Starten der (Video-)Chats

Bitte nutzt in dieser Phase den Erkundungsbogen Teil 3. Dort findet ihr Fragen, um euren Termin vorzubereiten und Platz, um euch während des Gesprächs Notizen zu machen.

Einige Tipps für Telefongespräche findet ihr hier.

Hier findet ihr den Erkundungsbogen in leichter Sprache:

Erkundungsbogen Teil 3 einfache Sprache

Hier findet ihr den Erkundungsbogen für die 9. und 10. Jahrgangsstufe:

Erkundungsbogen Teil 3 Sekundarstufe I

Hier findet ihr den Erkundungsbogen für die Oberstufe (EF, Q1, Q2):

Erkundungsbogen Teil 3 Sekundarstufe II

Falls ihr Probleme habt, die pdfs zu beschreiben, lest weiter unten den Hinweis zu den Erkundungsbögen.

Reflexion:

Tauscht euch über eure Erfahrungen aus. Was habt ihr erlebt? Was war besonders interessant? Wie verliefen die Gespräche? Was sind mögliche nächste Schritte? Bitte legt eure ausgefüllten Erkundungsbögen in eurem Berufswahlpass ab.

Feedback:

Bitte gebt uns über den Feedback-Link unter Schülerinnen und Schüler eine Rückmeldung zum Ablauf der digitalen Messe und zur Homepage. Nur so können wir das Konzept auf eure Bedürfnisse anpassen und verbessern.

Weitere Nutzung der Homepage:

Diese Homepage steht euch auch weiterhin jederzeit zur Verfügung. Schaut sie euch doch auch einmal mit euren Eltern an.

Viele weitere nützliche Informationen findet ihr hinter den Kacheln „Tipps und Tricks“, „Beratungsangebote“, „Börsen“, „Workshops“. Die Seiten werden regelmäßig aktualisiert, und die Zahl der Aussteller wächst stetig.

Die pdf-Dokumente sind so angelegt, dass ihr sie beschreiben, speichern und mit euren Eintragungen zum Beispiel an eure Lehrkraft senden oder ausdrucken könnt.

Leider funktioniert dies nicht unmittelbar auf einem iPhone oder iPad.

Eine einfache Lösung stellt die App PDF Expert 7 dar, die ihr aus dem Apple App Store kostenfrei herunterladen und folgendermaßen nutzen könnt:

  1. aus dem App Store laden und installieren
  2. einmal öffnen, dabei aber das Angebot, die (kostenpflichtige) Pro-Version zu testen, „wegklicken“
  3. zum Öffnen des Erkundungsbogens:
  •  den Finger so lange auf den Link legen (nicht anklicken!), bis ein Auswahl-Menü erscheint,
  •  in diesem Auswahlmenü die Option „Teilen…“ wählen,
  •  die nun zusätzlich angebotene Option „in PDF Expert kopieren“ wählen.